Romantischer Bauerngarten

DAS NEU RENOVIERTE BAUERNHAUS ERHÄLT EIN PASSENDES GEWAND. AUS DER SCHLCIHTEN RASENFLÄCHE WIRD EIN ROMANTISCHER BAUERNGARTEN MIT SCHÖNEN AUFENTHALTSBEREICHEN.

Wo vorher nur eine einfache Rasenfläche zu finden war, sollte bald schon ein vielfältiger Blumengarten entstehen. Romantisch sollte es sein und bunt. Die Familie wünschte sich verschiedene Sitzplätze und auch ein kleiner Pool war Teil des Variantenstudiums. Denn die kleine Gartenfläche musste mit Bedacht geplant werden, sollte sie am Ende nicht völlig überladen wirken.

Auch der Eingangsbereich sollte sich passend zum eindrücklichen Gebäude zeigen und wurde ebenfalls komplett neu gestaltet. Ein grosser Wunsch der Bauherrschaft war ein standesgemässer Hofbaum.

Planung/Ausführung: 2021/ im Bau

Planungsphasen: Konzept, Visualisierung, Vorprojekt, Pflanzplanung

Ausführung: Fahrion&Partner Gartenbau AG

magnolia-gardens-gartenplanung-konzept-visualisierung-garten-pergola.jpg

Aus diesem kleinen Rasenstück wurde ein fröhlicher und farbenfroher Garten. Mit einer organischen Formensprache, also geschwungenen Wegen und Pflanzrabatten, wird die natürliche und verspielte Ausstrahlung unterstützt. Höhensprünge wurden in Form von nun nutzbaren Sitzmauern ausgebildet und ergänzen so den grossen Sitzplatz sinnvoll. Gerade bei Festen ist man froh über zusätzliche Sitzplätze ohne die Terrasse überfüllen zu müssen. Da der Garten nach Süden ausgerichtet ist, brauchte es dringend eine Beschattung für die Terrasse. Eine begrünte Pergola sorgt für natürlichen, angenehmen Schatten und integriert sich optimal in den Garten. Die Grundform des Gartens wurde leicht verändert, da die Familie einen weiteren Parkplatz wünschte. Durch die geschwungenen Rabatten tritt diese Veränderung im Garten nicht in Erscheinung.

Die Bepflanzung blendet zudem das geparkte Auto aus. Am Ende des Gartens wurde ein Rosenpavillon integriert, eine offene Rankkonstruktion für Kletterrosen. Eine tolle Möglichkeit, sich zurück zu ziehen und einen neuen Blickwinkel aufs Haus einzunehmen. Die Bepflanzung setzt sich aus sommer- und immergrünen Sträuchern zusammen, um die Hauptstrasse auszublenden. Schirmförmige Kleinbäume setzen vertikale Akzente, bunte Stauden und Ziergräser sorgen für Abwechslung übers ganze Jahr. 

Am Ende entschied sich die Familie doch noch für den kleinen Pool in Form eines Swiss-Spa-Pools. Dieser luxuriöse Whirlpool bietet viel Platz und sorgt für Entspannung pur. Er findet seinen Platz zwischen Rasen- und Pflanzliche und macht so wortwörtlich das Eintauchen in den Garten möglich.

Der Eingangsbereich wandelt sich von einer tristen Kies- und Verbundsteinfläche hin zu einem klassischen Vorgarten mit modernen und natürlichen Elementen. Vor dem grossen Fenster bleibt eine Kiesfläche als Sitzplatz erhalten - der perfekte Rückzugsort an heissen Sommertagen, denn der Vorgarten befindet sich auf der Nordseite. Um dem Platz etwas Privatsphäre zu geben, wurde ein länglicher Stahltrog aus rostigem Stahl mit weissblühenden Hortensien bepflanzt. Die grossen weissen Blütenbälle setzen helle Lichtpunkte in diesem schattigen Bereich. Davor ist Platz für ein Auto. Vor dem zweiläufigen Treppenaufgang entsteht Platz für eine grosszügige Pflanzung, das Kaminholz kann im Treppen-Hohlraum verstaut werden. Bei Schatten-Pflanzungen ist neben den Standortansprüchen der Pflanzen auch die Farbwirkung zu beachten. Vor allem weisse Töne sorgen für zusätzliche "Helligkeit" und lassen dunkle Bereiche erstrahlen. Der Hauptzugang passiert über eine Rampe und eine Treppe, vorbei an üppigen Schatten-Pflanzungen und natürlich dem gewünschten Hofbaum, welcher die Bewohner und Gäste täglich willkommen heisst.

VISUALISIERUNG
VORHER

Nachher

&

WOW-EFFEKT ? - EINFACH WEITER KLICKEN

HABEN SIE

Fragen zum Projekt?

... oder sind an einer Neu- oder Umgestaltung Ihres Gartens interessiert?

Nehmen Sie Kontakt auf - via Formular, e-Mail oder telefonisch.